Die Notfalldose!!!

(aus: Schlaglichter Nr.62/04)

Aus der Reihe "Ab ins Grüne" ist wieder ein absoluter Knüller gekommen! Das neue Produkt ist nicht nur optisch ein Renner, sondern auch vom Inhalt!

Das Team - in bestimmten Kreisen auch als "Pfadi- AK" bekannt - hat sich zum Ziel gesetzt mit dem neuen Produkt eine Marktlücke zu besetzen und Pfadfinderleiterinnen und -leitern eine neue Möglichkeit zu offerieren, Notfälle gezielt und direkt zu meistern.

Eigene Erfahrungen kamen bei der Entwicklung des Inhalts zur Geltung. Somit wurde etwas entwickelt, was zu jeder Tages- und (fast) jeder Nachtzeit zu gebrauchen ist.

Premiere hatte dieses superpfadimäßige Produkt aus dem Hause "Pfadi-AK" am Wochenende der Stufenkonferenzen vom 16. bis 18. Januar 2004 in Gernsheim! Eigentlich wollte das Entwicklungsteam um Miriam Bless das Produkt exklusiv an diesem Wochenende allen erscheinenden Pfadfinderleitern der Diözese Mainz weitergeben, aber leider wurde das Event kurzerhand abgesagt! Ursprünglich war vorgesehen, die Zielgruppe zu einem Abenteuer einzuladen. Stattdessen machten sich die Köpfe hinter der "Notfalldose" auf in die weiten Ländereien der Diözese.

Nach dem Zufallsprinzip wurden einige Kunden ausgesucht, die die Notfalldose absolut frei Haus geliefert bekamen. Der modernen Technik sei Dank! Alle zufällig erwählten PfadileiterInnen wurden im Laufe des Samstags persönlich vom Pfadi-AK besucht und die "Notfalldose" überreicht.

Die 13 glücklichen waren so sehr überrascht, dass einige bereits im Voraus die Flucht ergriffen haben (Die waren nicht daheim! Dabei haben wir uns noch nicht mal angekündigt… :) Also hieß es die Dose taktisch klug zu platzieren und weiter zu fahren…

Andere Empfänger der Dose waren derart neugierig, dass sie das schon als Notfall werteten und die Dose umgehend nach dem Erhalt geöffnet hatten. So wie auch die Pfadileiterin Rita auf dem Bild.

Natürlich war das Entwicklerteam dann auch dabei, als es abends auf den Stufenkonferenzen "Ab in die Schule" hieß. Mit "Pausenbrot essen", Feuerzangenbowle und Lagerfeuer wurde klang der erfolgreiche Promotiontag aus.

Es gibt noch Exemplare der "Notfalldose"! Diese gibt es exklusiv bei weiteren Veranstaltungen aus der Reihe "Ab ins Grüne"… Natürlich fer umme… (Die Dose ist fer umme, nicht die Veranstaltung…)

Björn Burwitz, Stamm Guy de Larigaudie, Lampertheim

DruckansichtTeilen auf TwitterTeilen auf Facebook Letzte Aktualisierung: 15-04-2005

> Termine
> Suchen
> Anmeldung
> Kontakt
> Datenschutzerklärung
> Impressum

Neu gewählter StaVo? Und keinen Plan von nix?
Rover-Ausbildungstage
WÖTANIC - Wir gehen den Sachen auf den Grund!







Projekte CRM Dokumente

© DPSG DV Mainz 2016